Deutsches Maler- und Lackierermuseum

Beitragsbild

Das Museum befindet sich in einem 400 Jahre alten, im barocken Landhausstil erbauten, zweistöckigen Fachwerkhaus. Gezeigt wird die über 800-jährige Geschichte des Malergewerbes. Nachzuempfinden durch Dokumente und Urkunden. Zu sehen sind Gesellenzeugnisse, Wanderbücher und Meisterbriefe. Besichtigen Sie die zeitgeschichtliche Sammlung von Gegenständen des deutschen Malerhandwerks. Sie entdecken die Maltechniken und Entwürfe für Raumgestaltungen. Erleben Sie wie vielseitig und farbig der Beruf der Maler und Lackierer ist.

Adresse und Kontaktdaten

Billwerder Billdeich 72
22113
Hamburg
040 / 733 87 06

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedIn

Informationen zur Barrierefreiheit

BAHBASBFHBFS